Junghelfer

 

dsc01538Ich bin Sani Schimmig, bin 16 Jahre alt und gehe in die
11. Klasse Technik – Gymnasium

Beim THW geht es um Kameradschaft und Hilfsbereitschaft,
das Erlernen verschiedener Techniken für die Hilfen im
Katastrophenfall, aber auch um viel Spaß und Action.
Dabei unterstützen uns unsere netten Betreuerinnen und Betreuer.
Durch einen Bericht im Fernsehen wurde ich auf das THW aufmerksam.
Im September 2015 habe ich mich dann beim THW in Mannheim gemeldet.

Da es mir so gut gefallen hat, bin ich gleich als Junghelfer dabeigeblieben.
Die Jugenddienste freitags abends machen mir viel Spaß.
Dabei erlernt man theoretisches und praktisches Wissen.
Noch schöner ist es allerdings, dass sich das THW immer was
Besonderes für die Jugend einfallen lässt, z.B. der Halloween-Ausflug
ins Bergwerk, Ausflug in den Europapark und diverse Jugenddienste.
Ein ganz besonderes Highlight war, dass ich gleich in meinem ersten
Jahr die Möglichkeit hatte, an der Jugendakademie in Neuhausen
teilzunehmen. Dort konnte ich an vielen Workshops
teilnehmen und lernte viele Jugendliche aus anderen Ortsverbänden
kennen, wobei tolle Freundschaften entstanden sind.
Natürlich war auch das Bundesjugendlager in Neumünster mit den
vielen Ausflügen ein super Erlebnis.
Kurz nach dem BuJuLa fand dann auch gleich ein sehr guter Lehrgang
an der Bundesschule in Neuhausen statt.
Mein erstes Ziel ist der Erwerb der verschiedenen Leistungsabzeichen.
Mit 17 Jahren möchte ich dann die Grundausbildung bei den Aktiven
beginnen.
Habt ihr auch Lust, viele nette Leute kennen zu lernen?
Habt ihr Spaß am Erlernen technischer
Fähigkeiten in Theorie und Praxis?
Dann seid ihr beim THW genau richtig!